HHO Runners nehmen an
Sechs-Stunden-Lauf teil

26.08.2022

Staffel der HHO dreht Runden um den Rubbenbruchsee für den guten Zweck.

Sechs Menschen stehen auf und um ein Siegertreppchen.

Am vergangenen Samstag fand der Sechs-Stunden-Lauf um den Rubbenbruchsee statt. Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an dem von HelpAge veranstalten Lauf-Event teil. Auch die HHO-Runners waren mit von der Partie. Bei optimalem Läuferwetter lief die HHO-Staffel 21 kurze (700m) und 8 lange Seerunden (3100m). Insgesamt ergibt dies eine Streckenlänge von ca. 39,5 km Kilometern – eine tolle Leistung!

Der Sechs-Stunden-Lauf findet jedes Jahr am dritten Samstag im August am Rubbenbruchsee statt. Die Läufer sammeln dabei Runden für die Kampagne “Jede Oma zählt“ von HelpAge, einem Verein, der sich gegen gegen Altersarmut und Altersdiskriminierung einsetzt.

Ein Gruppenfoto am Siegertreppchen. Teilnehmende des Laufes neben einem Zelt. Teilnehmende des Laufes unter einem Baum. Sechs Menschen stehen auf und um ein Siegertreppchen. Zwei Teilnehmer halten einen Daumen nach oben in die Kamera.