Neue Kolleginnen und Kollegen im Berufsbildungsbereich

18.08.2022

29 neue Teilnehmende im Berufsbildungsbereich - wir sagen: Herzlich Willkommen!

Die Mitarbeitenden des BBB auf einem Gruppenfoto.

Am vergangenen Montag starteten 29 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Berufsbildungsbereich (kurz: BBB) der Werkstatt Sutthausen und des Metallzentrums. Mit einer kleinen Begrüßungsfeier im Kreise der Kolleginnen und Kollegen wurden die neuen Kolleginnen und Kollegen willkommen geheißen.

Conny Kammann begrüßte als Prokuristin der Osnabrücker Werkstätten "die Neuen" und stellte anhand der Definition des Dudens fest: "Wenn Menschen in einem Betrieb zusammen arbeiten, sind sie Kolleginnen und Kollegen. Und ein kollegialer Umgang miteinander heißt, miteinander an einer Sache zu arbeiten - man unterstützt sich, man kann bei Problemen fragen und man kann seine Wünsche äußern, wenn etwas mal nicht so gut läuft. Es geht um das Miteinander!"

Gemeinsam mit den Mitarbeitenden des BBB machen sich nun die Teilnehmenden an die Arbeit und lernen nach und nach ihren neuen Arbeitsbereich kennen. In zwei Jahren und drei Monaten werden die neuen Teilnehmenden den BBB abschließen und gut vorbereitet ins Arbeitsleben starten. 

Die neuen Mitarbeitenden im Metallzentrum.
Die neuen Teilnehmenden des BBB im Metallzentrum