Ambulante Assistenz Osnabrück - Rosenplatz

Ambulante Assistenz am Rosenplatz und den Stadtteilen Kalkhügel, Wüste, Nahne, Schölerberg, Hellern, Weststadt, Fledder, Sutthausen, Holzhausen, Hasbergen,Gaste und Teilen der Innenstadt

Eine Frau und eine Betreuerin lesen Zeitung

Der Bereich Osnabrück - Rosenplatz unterstützt schwerpunktmäßig Menschen mit Behinderung, die im südlichen Stadtgebiet Osnabrücks sowie im Raum Hasbergen leben und/oder dort in eine eigene Wohnung ziehen möchten. Die Büros befinden sich in der Sutthauser Straße. Im Haus sind ein Nachbarschaftstreffpunkt und in unmittelbarerer Umgebung mehrere Mietwohnungen angesiedelt.

Zudem wird aktuell eine selbstbestimmte Wohngemeinschaft von Menschen mit Behinderung durch unsere Mitarbeitenden unterstützt. Die Ambulante Assistenz und der Ambulante Pflegedienst der HHO Wohnen gGmbH erbringen in dem Projekt Dienstleistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe bzw. Pflege und ermöglichen den WG-Bewohnerinnen so ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben in der eigenen Häuslichkeit. Zudem werden auch hauswirtschaftliche Dienstleistungen der HeiDi GmbH genutzt.

Die im Bereich Osnabrück - Rosenplatz angesiedelten Schwerpunkte „Assistenz für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen“  sowie für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung bieten Unterstützung beim Wohnen. Mitarbeitende des Teams haben sich auf die besondere Umgangsweise spezialisiert, welche immer auf den persönlichen Bedarf der zu betreuenden Person abgestimmt wird. Die Mitarbeitenden verfügen über entsprechende Erfahrungen.

Für Sie erreichbar

Dort finden Sie uns

Ambulante Assistenz Osnabrück - Rosenplatz

Sutthauser Straße 50/52

49080 Osnabrück

Angebote an diesem Standort:

Ein Mehrparteien-Haus mit der Nummer 51 und mehreren Klingeln

Ambulante Assistenz

Zum Angebot
Angebote in Stadt und Landkreis Osnabrück
Aufsuchende Begleitung in der eigenen Wohnung
Zum Angebot